07.04.16

Wir haben uns an der GSM-Hemelinger, um 10 Uhr getroffen und haben besprochen was heute noch so zu tun ist, da morgen die Endpräsentation des Austausches statt findet, mussten die einzelnen Gruppen noch viel machen. Wir haben Warm Ups praktiziert und sind mit viel Lust und Motivation an die Arbeit gegangen, um fertig zu werden. Wir gingen in die Kleingruppen und probten unsere fast fertigen Theaterstücke mit Jörg noch einmal durch. Die Gruppe „Media“ kämpfte den gesamten Nachmittag mit den20160408-DSC_6115 Schnitten an ihrem Kurzfilm. Die Theaterproben waren sehr amüsant! Bei der Gruppe „Politics“ gab  es Kartoffeln und Wurst und bei einer Szene musste ein Tisch eines seiner Beine opfern, da eine Schauspielerin vollen Körpereinsatz zeigte. Nach dem wir den Tisch dann auch selbstverständlicherweise wieder repariert haben, machten wir noch eine gruppengetrennte Reflexion. Wir besprachen noch die nächsten und auch leider die letzten Tage und natürlich auch die große Präsentation die am nächsten Tag sein wird. Mit einem guten Gefühl des heutigen Tages verschwanden wir alle wieder nach Hause. Es gab ein sehr schmackhaftes Abendessen, als wir uns alle satt gegessen hatten, gab es nur noch Kraft um ins Bett zu fallen, etwas schönes zu Träumen und so viel wie es uns möglich war zu schlafen…

Schreibe einen Kommentar