out of the box’21

Trotz Corona-Pandemie organisieren wir dieses Jahr wieder Jugendbegegnungen zwischen Kenia und Deutschland. Allerdings werden sich die Gruppen nur über Videokonferenzen sehen können. Beide Gruppen werden in sich überlappenden Zeitfenstern im eigenen Land eine Begegnung an einem schönen Ort durchführen, so dass wenigstens in den Ländergruppen eine attraktive Begegnung stattfindet und wir uns von Zeit zu Zeit mit den Partner*innen virtuell treffen können.

Die schulische Begegnung mit den Lulu High Schools in Kenia (LHS Grils, LHS Boys) und der GSM in Bremen wird im Oktober’21 stattfinden. Diese Begegnung wird mit der Unterstützung von PüG vorbereitet und von ENSA gefördert.