19.07. Richard’s Geburtstag

Frühstück war heute um 8:00 Uhr, das heißt aufstehen um 8:15 Uhr. Ich persönlich esse morgens nichts aber es macht mir Spaß über meinem Kaffee zu sitzen und den gut gelaunten Frühaufstehern zuzugucken, wie sie genüsslich ihr Avocado-Toast essen. Spätestens wenn Samuel kommt und „GOOD MORNING EVERYBODYYYYY“ ruft, ist die Stimmung auf dem Höhepunkt.

Der Tag war zum Schneiden der Videos gedacht welches bei uns aber noch nicht ganz fertig gedreht war. Nach dem Frühstück haben wir als Gruppe angefangen die erste Szene unseres Films zu schneiden. Da ich noch nie etwas geschnitten habe, haben mir Jan und Max ein bisschen was gezeigt. In der Mittagspause ist unsere Gruppe (Education) mit ein Paar anderen in Mathare etwas essen gegangen. Auf dem Weg dorthin sind wir noch auf eine andere Gruppe gestoßen die sich uns angeschlossen hat. Es ist dort wirklich unglaublich lecker, vor allem das Chapati. Zurück im Amani Center haben wir dann die Szene die uns noch gefehlt hat gedreht. Die Kameraführung habe ich heute übernommen. Hoffen wir das Beste.

Das Country-Meeting hat heute ganz besonders viel spaß gemacht, da wir etwas planen und geprobt haben, um der kenianischen Gruppe nach ihrer netten Aktion etwas zurück zu geben. (pssst)

Leider brechen jetzt langsam die letzten Tage an die wir aber trotz viel Arbeit hoffentlich so gut wie möglich zusammen verbringen werden und weiterhin eine wunderschöne Zeit haben.

Schreibe einen Kommentar