03.04.16

So wie jeden Tag mussten wir heute wieder früh aufstehen und püntklich um 8:30 beim Frühstück sein. Aber heute war ein unglücklicher Tag, denn uns war allen bewusst, dass wir das LidiceHaus verlassen müssen. Als erstes mussten wir alle dafür sorgen, dass wir bis 9:30 Uhr alles aus unseren Zimmern geräumt hatten damit das Reinigungspersonal des LidiceHauses die Zimmer sauber machen konnte. Um 10 Uhr haben wir uns alle gemeinsam getroffen um über den Gegenbesuch des Austausches und die Präsentation in der GSM zu sprechen. Hierfür wurden wir in 5 Gruppen aufgeteilt um an unseren Ideen für Themen und die beste Zeit für den Gegenbesuch zu arbeiten. Jede Gruppe präsentierte ihre Ergebnisse. Als wir mit diesem Teil fertig waren hatten wir eine Probe für die Präsentation in der GSM. Es gab Mittagessen und danach kamen die ersten Eltern um unsere Taschen und andere Dinge abzuholen. Währenddessen mussten wir unsere Aufenthalts- und Seminarräume sauber machen. Es war ein harter Tag. Obwohl wir uns weiterhin alle sehen würden, würde es nicht mehr so viel spaß werden wie die Zeit im LidiceHaus, sagte einer der Jugendlichen. Um 16:30 verließen die Letzten das Haus. Eine Jugendliche hatten später noch die Zeit um gemeinsam Eis essen zu gehen.

 

Abraham & Helena

 

Schreibe einen Kommentar