Freitag, 01. 04. 2016

Oh happy day – es ist Jørdis‘ Geburtstag! 🙂

Trotzdem ging der Tag, früh wie immer, um 8:30 mit dem Frühstück los. Dabei haben wir aber schonmal ein bisschen los gefeiert. Anschließend ging es direkt in die Gruppenarbeit, um an den verschiedenen Themen weiterzuarbeiten. Obwohl man den zunehmenden Schlafmangel mehr und mehr gemerkt hat, waren alle Gruppen doch produktiv und haben einiges geschafft. Storyboards wurden fertiggestellt, Theaterstücke geprobt und einige Filmaufnahmen gemacht. Nach dem gemeinsamen Mittagessen, ging es dann für einige Interessierte in ein Übergangswohnheim von Geflüchteten, um dort mit einigen ins Gespräch zu kommen und Interviews zu führen.

Nachdem alle wieder im Lidice-Haus angekommen waren und auch die Kleingruppenarbeit mehr oder weniger beendet war, aßen wir alle gemeinsam Abendbrot. Frisch gestärkt ging es dann in die vorerst letzte gruppengetrennte Reflexion in unserer Unterkunft. Die Zuteilung für die Gastfamilien musste organisiert, sowie auch schonmal erste Gedanken an den Rückbesuch in Kenia ausgetauscht werden.

Im Anschluss ging es dann schnell in die Vorbereitung für Jørdis‘ Geburtstagsparty. Nachdem ein paar Möbel verrückt, das Buffet vorbereitet und letzte Filmaufnahmen beendet waren, kamen auch schon die ersten Gäste. Es wurde getanzt bis tief in die Nacht und wir hatten einen wunderbaren Abend zusammen! <3

Emma und Jule

Ein Gedanke zu „Freitag, 01. 04. 2016“

Schreibe einen Kommentar