31.03.16 / von Abraham & Eva

Der Tag begann damit, dass sich ein Trainingscamp von Werder Bremen zu uns gesellte. Es ging weiter mit einem Frühstück und einer Besprechung in unserem neuen Gruppenraum, da wir umziehen mussten, weil wir ab heute nicht mehr allein im Lidice-Haus waren. In unserem Raum fingen wir erst mit einer kleinen Besprechung an und machten mit kleinen Aufwärmspielen von Jörg, unserem Theaterlehrer, weiter. Nachdem wir uns genug aufgewärmt hatten, ging es mit Arbeit in Kleingruppen weiter. Bis zum Abendessen, mit einer‘ Unterbrechung für unser Mittagessen, arbeitete jede Gruppe an ihrem Thema und Jörg ging über den Tag zu jeder Gruppe, um ihnen Tipps für ihre Arbeit und ihr Theater zu geben. Am Abend sind wir alle zusammen auf die Osterwiese gegangen um dort den Tag ein bisschen ausklingen zu lassen. Als wir wieder alle heile im Lidice-Haus angekommen waren, feierten wir noch in Jørdis Geburtstag rein und gingen dann auch alle müde ins Bett.

Schreibe einen Kommentar