07.08. groupwork

Heute haben wir unseren Tag wie immer mit einem sportiven Warm-Up begonnen.

Danach sind wir direkt in unseren Kleingruppen zusammen gekommen, um unseren Tag zu beginnen.

Viele Gruppen freuen sich darüber, dass alles inzwischen seinen Platz gefunden hat und bereits gute Ergebnisse erzielt wurden.

Auf der anderen Seite wurde heute auch vielen bewusst, dass wir nur noch ein paar Tage zusammen haben, um unsere Produkte fertig zu stellen.

Die Gruppe, die sich mit Identität beschäftigt, haben angefangen, zu filmen, die Eurozentrismus-Gruppe hat weiter Ideen gesammelt und weitere Interviews aufgenommen.

Auf der anderen Seite hat die Diskrimininierungs-Gruppe ihre Aufnahmen sogar bereits beendet und kann morgen beginnen, zu schneiden.

Nach einem intensiven Tag hatten wir ein kurzes gemeinsames Treffen in der ganzen Gruppe, um danach in unseren Kleingruppen den Tag zu reflektieren.

Dies hat vielen Gruppen für ihren Gruppenprozess und die Zufriedenheit mit der Zusammenarbeit sehr geholfen.

Nach dem Abendessen hatte Hale dann eine supertolle „Überraschung“, welche aus dem Schreiben von Blog-Einträgen bestand.

Schreibe einen Kommentar