21. April 2017 – Unser erster Tag im Strandcamp

Nachdem wir am Morgen geduscht haben, gab es Frühstück. Es gab mal wieder Toast und Tee mit viel Zucker. Nachdem wir alle unsere Sachen gepackt hatten und unser Gepäck im Bus verstaut war, ging die kleine Reise zum Strandcamp los.

Zwischendrin haben wir noch einen kleinen Stop in dem Einkaufscenter gemacht. Hier konnten wir endlich ein paar Süßigkeiten kaufen. Danach sind wir dann weiter zum Dani-Beach Campsite gefahren. Als wir angekommen sind, wurde uns als Erstes gezeigt wie die Zelte aufgebaut werden.

Zeltaufbau

Danach gab es dann endlich Mittagessen: Reis mit Gemüse. Nach dem Essen ging es dann für die ganze Gruppe zum Strand. Wir hatten viel Spaß beim Schwimmen und einige haben auch ein wenig Fußball gespielt oder Muscheln gesammelt.

football at the beach
first jump into the water 🙂

Als es dann zurück in das Camp ging, gab es direkt Abendbrot. Dann hatten wir noch die getrennten Reflexionen und wollten eigentlich einen Strandspaziergang machen, doch die Polizei wollte uns nicht an den Strand lassen, weil es dort zu gefährlich sei. Also ging es zurück in´s Camp wo wir noch einen schönen Abend mit Musik und Lagerfeuer hatten.

Nelly + Helli

Schreibe einen Kommentar